Century Media Records - The Number ONE in Metal worldwide

Subscribe to Artist News
Montag, 5. März 2012
High On Fire: veröffentlichen neues Album im April; posten ersten Track online
High On Fire:  veröffentlichen neues Album im April; posten ersten Track online
Endlich ist es soweit, die weltbekannten Hard Rocker HIGH ON FIRE veröffentlichen ihr neues Studioalbum "De Vermis Mysteriis", am 20. April 2012, via Century Media Records in Deutschland (USA: eOne Music). Aufgenommen in den GodCity Studios in Salem, Massachusetts mit Produzent und CONVERGE Gitarrist Kurt Ballou, ist der 10 Song Brocken "direkt, augenöffnend und kraftvoll übernatürlich". "De Vermis Mysteriis", ist das sechste Studioalbum der Band und der Nachfolger zu dem im Jahr 2010 veröffentlichten Album "Snakes For The Divine", welches von der New York Times als "wundervoll" und von der Chicago Tribune als "belebender Rausch" bezeichnet wurde.

"De Vermis Mysteriis" (oder "Mysteries of the Worm") ist nach einer fiktionalen Grimoire, kreiert von Psycho-Autor Robert Bloch und eingebunden von H.P. Lovecraft in die Überlieferungen des Cthulu Mythos (Lovecraft nannte "De Vermis Mysteriis" als eines der Bücher, das "die höllischsten Geheimnisse der frühen Menschheit wiedergeben"). Das Album trägt einen tief mystischen Unterton, verkörpert fantastische Themen und komplexe Texte. Unter anderem werden Zeitreisen, ein Serum Namens Liao das aus schwarzem Lotus besteht und einem "Jesus Zwilling, der die Vergangenheit durch die Augen seiner Vorfahren sehen kann" behandelt. Und das ist gerade mal der Anfang!

Musikalisch ist "De Vermis Mysteriis" sehr explosiv und zeigt donnerndes Dröhnen, sowie ausgedehnte harmonische und rhythmische Facetten des Kalifornischen Power-Trios, während sich die Songs selbstsicher durch multiple Riffs bewegen. HIGH ON FIRE konstruieren robusten, kräftigen Stoner Metal, der zugleich vernichtend episch und kompromisslos metallisch ist. Dort harmonieren Matt Pikes zischende Riffs mit Des Kensels Drums Angriff und Jeff Matzs wirklich erdrückender Burton-esquen Bassgitarre. Über die gesamte Länge von 45 Minuten schaffen HIGH ON FIRE eine unglaubliche Verschmelzung fantastischer Lyrics und roh brachialer Musikkunst, verankert in einem unendlich fesselnden, fieberhaft punkigen Sound. Kurz gesagt brennt die Band auf Abruf alles nieder und hat eine gigantisch klingende, meisterlich gemachte und epische Musik im virtuellen Würgegriff. HIGH ON FIRE sind ein brutaler Stier im China Laden des modernen Metals.

Der erste Song von "De Vermis Mysteriis" ist für euer Hörvergnügen nun online auf: www.pitchfork.com

Tracklist für "De Vermis Mysteriis":
1. Serums of Liao
2. Bloody Knuckles
3. Fertile Green
4. Madness of an Architect
5. Interlude
6. Spiritual Rites
7. King of Days
8. De Vermis Mysteriis
9. Romulus and Remus
10. Warhorn

European special edition bonus songs:
11. Blood Of Zion [Live]
12. Eyes And Teeth [Live]
13. Comet Down Hessian [Live]
14. Speak In Tongues

HIGH ON FIRE online:
www.highonfire.net
www.facebook.com
www.myspace.com