Century Media Records - The Number ONE in Metal worldwide

Subscribe to Artist News
Mittwoch, 19. Juni 2013
Witherscape: Trailer mit Dan Swanö online; Albumformate erläutert!
Witherscape:  Trailer mit Dan Swanö online; Albumformate erläutert!
WITHERSCAPE, die neue atmosphärische und progressive Dark Metal Truppe um den schwedischen Sänger, Multi-Instrumentalisten und Produzenten Dan Swanö zusammen mit seinem ebenfalls multi-instrumental begabten Kollegen Ragnar Widerberg, werden ihr Debütalbum "The Inheritance" am 26. Juli 2013 über Century Media Records veröffentlichen.

Ein Ausführliches Interview mit Dan Swanö über die Bandgründung, ihre Einflüsse und sogar dem Gastauftritt von Grillen auf "The Inheritance" könnt ihr euch nun HIER ansehen.

Das standard Tracklisting von WITHERSCAPEs Debütalbum sieht folgendermaßen aus:

WITHERSCAPE - "The Inheritance":
1. Mother Of The Soul
2. Astrid Falls
3. Dead For A Day
4. Dying For The Sun
5. To The Calling Of Blood And Dreams
6 .The Math Of The Myth
7. Crawling From Validity
8 .The Wedlock Observation
9. The Inheritance

Neben der Standard CD, dem Digital Download und der 180gr. LP, welche zusätzlich das komplette Album auf CD als Bonus beinhaltet, wird "The Inheritance" auch als limitiertes Mediabook-CD erscheinen. Enthalten sind dabei nicht nur zwei exklusive Bonus-Tracks sondern auch ein 32-seitiges Booklet mit der kompletten Konzept-Kurzgeschichte des Albums beeinhalten.
Bei den zwei Bonus-Tracks handelt es sich um folgende Cover-Versionen:
10. Last Rose Of Summer (Judas Priest Cover-Version)
11. A Cry For Everyone (Gentle Giant Cover-Version)

Hört euch den Album-Song "Astrid Falls" im Century Media YouTube-Kanal HIER an.

"The Inheritance" ist ein atmosphärisch ziemlich dichtes Konzeptalbum, welches sich in verschiedene Episoden aufteilt. Die Geschichte spielt sich dabei in einem fernen Dorf Nordschwedens Ende des 19. Jahrhunderts ab. Die Hauptfigur lebt in Stockholm und stammt aus einer vermögenden Familie, die ihm ein großes Anwesen in Nordschweden hinterlässt. Da er von diesem Anwesen bis dato noch keine Ahnung hatte, entschied er sich ein wenig nachzuforschen und besuchte den Ort, wo dann "All kinds of weird shit happens...", laut Dan Swanö.

WITHERSCAPE stellen für Dan Swanö seine längst überfällige Rückkehr als Musiker in die härtere Metalwelt dar, nachdem er in der Vergangenheit zumeist nur als Produzent oder Mixing-Studio Engineer tätig gewesen ist. Zugegeben, "The Inheritance" ist keine pures Death Metal Album, allerdings zeigt es verschiedene Facetten, die harten und die sanften Seiten, von Swanös Kreativität und sollte konsequenterweise nicht nur die bisherigen Fans seiner früheren Werke wie "Moontower" oder dem Edge Of Sanity Katalog ansprechen. Freunde des aktuellen, progressiv-atmosphärischen Metal in Richtung Opeth, Katatonia oder Amorphis kommen sicher auch voll und ganz auf ihre Kosten.

Laut Swanö ist WITHERSCAPE schon länger in der "Mache" und entstand zu der Zeit als er und Widerberg zusammen in einem Musikladen in Schweden arbeiteten. Die beiden Multi-Instrumentalisten entdeckten viele Ähnlichkeiten bei ihren musikalischen Interessen und Vorlieben, so dass ein gemeinsames Metalprojekt der nächste logische Schritt war. Widerberg zitiert die frühen Judas Priest, King Crimson oder Mercyful Fate als seine Inspirationen für WITHERSCAPE, während Swanö die Liste mit Judas Priest (1975-1989), Voivod, Queensryche, Rush, Marillion und ebenso Mercyful Fate erweitert.

WITHERSCAPEs "The Inheritance" ist die erste Veröffentlichung unter dem neuen und weltweiten Langzeit-Vertrag zwischen Dan Swanö und Century Media Records, der Anfang 2013 unterschrieben worden ist. Das hübsche Cover Artwork des Albums wurde von keinem geringeren als Travis Smith / Seempieces (Opeth, Nevermore, Death, Katatonia, usw.) erstellt.

WITHERSCAPE Line-Up:
Dan Swanö - Vocals, Drums und Keyboards
Ragnar Widerberg - Gitarren und Bass

Weitere Infos über WITHERSCAPEs "The Inheritance" folgen in den kommenden Wochen.

WITHERSCAPE online:
www.witherscape.com
www.danswano.com
www.facebook.com
www.unisound.se